Unsere Leistungen

Die Tätigkeitsschwerpunkte unserer Praxis beinhalten: Hausärztliche Versorgung, Behandlung innerer Erkrankungen (z.B. Herz, Blutdruck, Magen, Darm), Stoffwechselerkrankungen (z. B. Diabetes, Cholesterin), Vorsorgeuntersuchungen bei Kindern und Erwachsenen, Jugenduntersuchungen, Impfberatung und Durchführung (auch von Reiseimpfungen), Magen- und Darmspiegelungen, sportmedizinische Untersuchungen, und Behandlungen von Sportverletzungen.

Alle Leistungen

  • Allergietestungen
  • Atemfunktionsprüfungen
  • Beratungen (Rentenanträge, Kurmaßnahmen, Ernährungsberatung, Impfberatung)
  • Blutdruckmessungen (akut und Langzeitmessungen)
  • Carotis-Ultraschalluntersuchungen (Untersuchung der Halsschlagadern)
  • chirurgische Wundversorgung  und kleine  chirurgische Eingriffe
  • Demenz-Tests
  • Diabetes Kontrollen (z.  B.  DMP- Programme)
dsc05765
dsc05809
  • Disease-Management-Programme (DMP) für Diabetes mell. Typ II, KHK, COPD und Asthma bronch.
  • EKG Untersuchungen (Ruhe-und  Langzeit- EKG)
  • endoskopische Untersuchungen
  • ergometrische Untersuchungen (Belastung -EKG)
  • Gesundheitsvorsorge für Frauen, Männer und Kinder
  • Hautkrebs-Screening
  • Hämorrhoiden-  Behandlungen
  • Impfungen für Erwachsene und Kinder auch Reiseimpfungen
  • Infusionsbehandlungen
  • Injektionsbehandlungen (Spritzen)
  • Jugendschutzuntersuchungen
  • koloproktologische Untersuchungen und  Behandlungen (Enddarm)
  • Krebsvorsorge  beim Mann
  • Laboruntersuchungen (Blut-, Urin-  und Stuhluntersuchungen, Abstriche)
  • Laserbehandlung
  • Magnetfeldtherapie
pexels-photo-267596_kl
medical-appointment-doctor-healthcare-40568_kl
  • Ohrspülungen
  • Sauerstoffsättigungsmessungen
  • Schienenverbände
  • sportmedizinische Untersuchungen und Behandlungen
  • Tauchfähigkeitsprüfungen
  • Tumornachsorge
  • Ultraschalluntersuchungen (Bauchorgane, Halsschlagadern, Nieren)
  • Verbände bei Wunden und Sporttraumatologie

Rezept-Hotline: +49 2331 53327

Proktologie

Proktologie durch Legaturbehandlung und Sklerosierungsbehandlungen von:

  • Analmarisken
  • Analfissuren
  • periproktitische Abzesse
  • Analfisteln
  • Analekzeme
  • Analkondylome
  • Analkarzinome
  • endoskopische Untersuchungen
  • Hämorrhoiden

Sportmedizin

Sportmedizinische Leistungsunersuchung des Herz-Kreislaufsystems sowie des Halteapparates.

  • Sporttraumatologie
  • Atemfunktionsprüfung
  • EKG (Ruhe & Langzeit)
  • Ergometrisches Belastungs EKG
  • Lungenfunktionsdiagnostik
  • Tauchfähigkeitsprüfung
  • Sauerstoffsättigung

FAQ

Warum werden Originalpräparate auf Generika umgestellt?
Ein Generikum ist ein Medikament, das den gleichen Wirkstoff enthält, wie ein bereits auf dem Markt befindliches Originalpräparat. Der Vorteil der Generika besteht in einer erheblichen Preisreduktion; Generika kosten oft nur etwa ein Drittel des Preises des Originalpräparats. Hersteller von Generika müssen beweisen, dass ihr Präparat dem Original gleichwertig ist; ansonsten würde ein Generikum nicht zugelassen. Als Patient kann man sich also darauf verlassen, dass das „billigere“ Präparat die gleiche Wirksamkeit hat, wie das Originalpräparat!
Wie sinnvoll ist ein Fitness-Check?
Der sogenannte Fitness-Check ermöglicht durch erweiterte Laboruntersuchungen einen umfassenderen Einblick in eventuell bestehende Erkrankungen im Vergleich zu dem eingeschränkten Vorsorgeleistungsangebot der Krankenkasse (nur Blutzucker und Cholesterin).
Was ist Lasertherapie?
Mit der Laser-Therapie werden Zellen und Gewebe nachhaltig stimuliert. Durch diese schmerzlose Behandlung erfolgt der Heilungsprozeß wesentlich schneller. Durch die Laser-Therapie wird eine Verbesserung der Stoffwechselaktivitäten auf der Zellebene erreicht. Das beschleunigt den Lymphabfluss. Diese Biostimulation führt zur Heilung des erkrankten Gewebes.
Was ist eine Eigenblut-Therapie?
Die Eigenblutbehandlung wird gegen länger andauernde Infekte, allergische Erkrankungen, Neurodermitis, Asthma, rheumatische Erkrankungen eingesetzt. Ähnlich wie beispielsweise regelmäßig durchgeführte kalte Güsse oder Saunabesuche sollen sie den Körper umstimmen und seine Selbstheilungskräfte wecken. Das in die Muskeln injizierte Blut regt nach diesen Vorstellungen das Immunsystem an. Dieses soll sich dann, einmal aktiviert, verstärkt gegen körperfremde Eindringlinge wie Viren oder Bakterien richten.